Britische Probate für nicht britische Einwohner

Was machst du, wenn jemand, der nicht britisch ist, mit britischen Vermögenswerten stirbt?

Du musst den britischen Probate bekommen

Was ist UK Probate?

In Großbritannien wird ein Stipendium des Probates benötigt, bevor die Vermögenswerte der verstorbenen Person an die Begünstigten übertragen werden können.

Also, wie bekommt man britischen Nachweis für jemanden, der ein nicht britischer Einwohner ist und britische Vermögenswerte hat?

Sie wenden sich an die Probate Registry, die ein Dokument namens Probate ausstellen wird. Die Banken und anderen Institutionen in Großbritannien werden dies akzeptieren und die Vermögenswerte an die Begünstigten übertragen. Die Probate Registry stellt sicher, dass der korrekte Prozess befolgt wird.

Es gibt viele Formen zu vervollständigen

Wo die Person, die gestorben ist, in einem Commonwealth-Land gelebt hat, muss die örtliche Bewilligung des Nachlasses in Großbritannien wieder versiegelt werden.

Es werden folgende Formulare benötigt: Britische Steuerformulare IHT200 oder 400 sowie IHT 207 und IHT 421, die alle über erhältlich sind http://www.hmrc.gov.uk/inheritancetax/. Sie schicken sie dann an:

HM Revenue & Customs (HMRC)

Postfach 38

Nottingham NG2 1BB.

Je nach Art der Vermögenswerte können zusätzliche Fahrpläne ausgefüllt werden

Du musst auch an die Nachlassregistrierung schicken:

1 Die ursprüngliche lokale Grant of Probate und 2 Kopien

2 Das Original Will und 3 kopiert

3. Vollmachtschreiben, unterzeichnet von den beiden Vollstrecker (wenn Sie einen Anwalt verwenden)

4 Überprüfen Sie für die entsprechende Gebühr, um £ 155, wenn Sie einen Anwalt verwenden, £ 215, wenn Sie nicht.

Wo die Person, die gestorben ist, aus einem Nicht-Commonwealth-Land kam, brauchst du auch einen Sachverständigen im örtlichen Gesetz, um einen Schwur über die Vermögenswerte im Nachlass zu schwören. Der Eid bestätigt, dass die korrekte Höhe der Kurtaxe bezahlt wurde. Die britischen Steuerformulare (wie oben) müssen ausgefüllt werden und die für die Verwaltung des Nachlasses verantwortliche Person muss eine eidesstattliche Erklärung beschwören, die den Wert der Vermögenswerte in Großbritannien festlegt.

Wo immer die verspätete Person gelebt hat, ist die britische Steuer zahlbar, wenn der Nachlass über einen bestimmten Wert hinausgeht und wenn es keinen Doppelbesteuerungsabkommen gibt.

Was kostet der britische Probate?

Unsere Gebühr für die Erlangung eines britischen Probanden für nicht-britische Einwohner beträgt möglicherweise nur £ 950 Info@purelyprobate.co.uk für ein Angebot

"Tun

Einige Leute bewerben sich für britische Probate selbst, aber Sie sollten sich bewusst sein, die folgenden:

  • Es wird Zeit und Geduld nehmen, besonders wenn es viele Vermögenswerte gibt, die dann geschätzt werden müssen, oder es gibt mehrere Begünstigte;
  • Es ist wichtig, ganz genau und sorgfältig fair zu sein in allem, was Sie tun, oder Sie riskieren einen Anspruch von einem Begünstigten;
  • Dies ist oft eine Zeit großer Belastung, und Familien können ausfallen. Es gibt viel zu sagen für einen unabhängigen Spezialisten, der die Familie entlastet;
  • Ansprüche gegen den Nachlass können von Personen geltend gemacht werden, die nicht im Testament genannt wurden. Ein Anwalt kann Sie über die Risiken informieren und Sie vor diesen Risiken schützen.

Wenn Sie Hilfe und Beratung mit British Probate für nicht-britische Einwohner zu einer vereinbarten festen Gebühr benötigen, wenden Sie sich an Info@purelyprobate.co.uk.

Bewerben, wie man Probate in England bekommt

Ihr Name (erforderlich)

Ihre E-Mail-Anschrift (Angabe erforderlich)

Deine Telefonnummer

Zusammenfassung der Umstände, die zu einem Probate führen:

Ungefähre Wert von Immobilien in Großbritannien:

Bitte senden Sie diese Zusammenfassung an uns und wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen