International Probate - Frankreich

Probate in England für Kunden in Frankreich

Der Bruder unseres Kunden hatte einmal in der Pearson-Unternehmensgruppe gearbeitet. Er war Franzose.

Als er bei Pearson arbeitete, erwarb er Anteile an der Gesellschaft. Die Zahl war zu hoch, um ohne britische Erbschaft zu verkaufen. Wir wurden angewiesen, britischen Probanden zu beschaffen und die Aktien zu verkaufen.

Wir mussten einen französischen Notarianten finden, der bereit war, eine eidesstattliche Erklärung über die Zahlung der französischen Erbschaftssteuer zu schwören und zu bestätigen, wer die Erben des verstorbenen Mannes nach französischem Recht waren. Zum Glück war der Notaire, der sich mit der Abwicklung des Weingutes in Frankreich beschäftigte, bereit, dies zu tun.

Uns war es möglich Retten die Begünstigten eine erhebliche Menge an Geld von:

  • Übertragen der britischen Pfund auf das Euro-Konto der Begünstigten mit günstigen Wechselkursen, die wir mit World First ausgehandelt haben. Als Ergebnis erhielten die Begünstigten Über € 3,000 mehr als sie es getan hätten, hätten wir das Geld mit einer normalen High Street Bank überwiesen.
  • Verkauf der Aktien über einen Broker, mit dem wir hervorragende Konditionen ausgehandelt haben - € 900 sparen Verglichen mit der Gebühr von 1.75%, wenn wir mit dem Service verkauft haben, der von den Registrierstellen angeboten wurde.
  • Das Ausfüllen der Arbeit für eine angemessene Gebühr, die erheblich weniger war als die Einsparungen, die wir machen konnten.

Unser Kunde sagte: Danke nochmal für deine Hilfe. Ich empfahl Ihnen meine Notare.

Etienne, Frankreich

Kontakt Purely Probate, um auf Ihre Bedürfnisse aufzupassen:

Ihr Name (erforderlich)

Ihre E-Mail-Anschrift (Angabe erforderlich)

Ihre Telefonnummer, wenn Sie uns anrufen möchten

Ihr Standort (erforderlich)

Betreff

Deine Nachricht