Geschenke zur Nächstenliebe in deinem Willen

Warum ein Geschenk an Wohltätigkeit in deinem Wille?

Ihr Vermächtnis kann einen wahren Unterschied zu Ihrer gewählten Wohltätigkeit machen.

Geschenke zur Nächstenliebe können auch die Erbschaftssteuer (IHT) auf Ihrem Anwesen bezahlt.

Wie man ein Vermächtnis der Wohltätigkeit hinterlässt

Geschenke-zu-Wohltätigkeit-WilleNormalerweise Geschenke zur Nächstenliebe in deinem Willen werden auf eine der folgenden Weisen gemacht:

  • Sie können eine bestimmte Summe Geld oder einen Gegenstand wie Schmuck oder ein Kunstwerk verlassen;
  • Sie können einen Anteil oder alles übrig lassen, was vom Wert Ihres Nachlasses noch übrig ist, nachdem alle Rechnungen bezahlt und alle anderen Hinterlassenschaften verteilt wurden. Diese Art des Vermächtnisses bedeutet, dass der Anteil Ihres Vermögens, den Sie für wohltätige Zwecke verwenden möchten, gleich bleibt, egal wie sich Ihre finanziellen Verhältnisse ändern.
  • Sie können eine Wohltätigkeitsorganisation als "reversionary" Begünstigter benennen. Zum Beispiel können Sie Ihre Familie als Begünstigte in Ihrem Testament benennen, aber wenn sie vor Ihnen sterben, geht ihr Anteil an eine Wohltätigkeitsorganisation

Wenn du ein Geschenk an Wohltätigkeitsorganisationen zu einem vorhandenen Will hinzufügen möchtest, kannst du ein Kodizill. Hinzufügen eines Codicils zu deinem Wille bedeutet, dass es keine Notwendigkeit gibt, die Bedingungen deines gegenwärtigen Willens zu ändern; Es fügt einfach eine neue Anweisung hinzu. In der Regel, wenn die Änderung, die Sie machen möchten, klein oder einfach ist, können Sie ein Codicil verwenden; Wenn die Änderung wichtiger oder komplexer ist, solltest du einen neuen Willen machen.

Was ist Erbschaftssteuer?

Erbschaftssteuer wird auf einem Grundstück gezahlt, wenn jemand stirbt. Es ist auch manchmal zahlbar auf Trusts oder Geschenke, die während der Lebenszeit eines Menschen gemacht werden. Die Stände müssen nicht die Erbschaftssteuer bezahlen, wenn sie mit weniger als der Nullratenschwelle (£ 325,000 in 2015-2016) bewertet werden.

Steuer ist zahlbar bei 40 Prozent Über den Betrag über diese Schwelle, oder 36 Prozent Wenn das landgut aufgrund einer gemeinnützigen spendung einen ermäßigten ergebnis hat.

Wohltätigkeitsfreiheit

Alle Geschenke, die du an eine Wohltätigkeitsorganisation machst, die von HMRC (während deines Lebens oder deines Willens) anerkannt wird, werden von der Erbschaftssteuer befreit.

Beispielsweise:

Peter's Nachlass nach Abzug von Beerdigungskosten, Rechtskosten und sonstige Verbindlichkeiten ist £ 500,000

Peter war nicht verheiratet und im Tode seine IHT Befreiung ist £ 325,000

Wenn er den Verwandten alles verlässt, berechnet sich die IHT-Rechnung wie folgt:

Wert des Nachlasses

£500,000

Weniger IHT null Rate Band

(£ 325,000)

£175,000

Steuer @ 40%

£70,000

Aber wenn er der Wohltätigkeitsorganisation 20,000 verlässt
Wert des Nachlasses

£500,000

Weniger IHT null Rate Band

(£ 325,000)

Geschenk für wohltätige Zwecke

£20,000

£155,000

Steuer @ 40%

£62,000

IHT bei 36% mit Geschenken für wohltätige Zwecke

IHT wird bei der reduzierten Rate von 36% bezahlt, wenn Sie mehr als 10% Ihres Nachlasses für wohltätige Zwecke verlassen.

Um für den ermäßigten Satz zu qualifizieren, müssen Sie mindestens 10 Prozent des "Nettowertes" Ihres Nachlasses für wohltätige Zwecke verlassen.

"Nettowert" bedeutet die Summe aller Vermögenswerte nach Abzug von Schulden, Verbindlichkeiten, Reliefs, Befreiungen und der Nennraten von £ 325,000.

Das eigentliche Geschenk an Nächstenliebe ist frei von IHT, aber zusätzlich kann es eine Steuervergünstigung für die Begünstigten des Restes Ihres Nachlasses sein. Wenn du mindestens 10% deines Netzes für wohltätige Zwecke verlässt, kann das IHT auf die nicht-gemeinnützigen Geschenke zu einem reduzierten Satz von 36% anstelle des normalen 40% bezahlt werden.

Beispielsweise:

Michael starb am 1st Januar 2014 verlassen einen Nachlass von £ 750,000 nach Abzug von Verbindlichkeiten. Er verlässt die Wohltätigkeit in seinem Wille.

Schritt 1 - ziehen Sie die £ 50,000-Spende von £ 750,000 ab. Es verbleibt eine Zahl von £ 700,000.

Schritt 2 - abziehen £ 325,000 (IHT Nil Rate Band) von £ 700,000. Dies hinterlässt eine Figur von £ 375,000.

Schritt 3 - füge £ 50,000 (den Wert der Charity Spende) zurück zu £ 375,000. Dies ergibt eine Zahl von £ 425,000 - die "Grundlinie".

10 Prozent des Nachlasses von £ 425,000 ist £ 42,500. Dieser Nachlass qualifiziert sich für die ermäßigte Erbschaftssteuer, weil die gemeinnützige Spende von £ 50,000 mehr als 10 Prozent der "Baseline-Betrag" ist.

Die Erbschaftssteuer ist zahlbar £ 135,000 im Vergleich zu £ 150,000, wenn Erbschaftsteuer wurde mit dem vollen Satz bezahlt.

Das Geschenk zur Nächstenliebe von £ 50,000 ist frei von IHT.

Warnung - die Regeln sind kompliziert, so dass Sie brauchen, um Rechtsberatung zu nehmen und sicherzustellen, dass der Wille sehr präzise formuliert ist. Rein probate Kann dich darauf beraten.

18 / 03 / 2014